Ricarda Essrich

Rezension: Doreen Ludwig ‒ BWL für Praktiker

Betriebswirtschaft verstehen und anwenden

13. Juli 2016 | (0) Kommentare
Rezension: Doreen Ludwig ‒ BWL für Praktiker

Wer als freiberuflicher Übersetzer arbeitet, sollte als solcher unternehmerisch denken und agieren. Die besten Sprachkenntnisse und Spezialisierungen nützen nichts, wenn man sich für einen viel zu geringen Stundensatz verkauft oder falsche Geschäftsentscheidungen trifft.

Ich gebe inzwischen auch Workshops zum Thema Controlling speziell für Freiberufler, damit diese ihre Angst vor den Schreiben des Finanzamtes verlieren. Nicht dass ich BWL-Weisheit mit Löffeln gefressen hätte... aber durch… weiterlesen

Rezension: Kerstin Friedrich: Erfolgreich durch Spezialisierung. Radikal anders ‒ radikal besser!

19. April 2016 | (0) Kommentare
Rezension: Kerstin Friedrich: Erfolgreich durch Spezialisierung. Radikal anders ‒ radikal besser!

Dieses Buch liegt schon eine Weile auf meinem Tisch, gelesen war es schnell, denn die Lektüre war recht kurzweilig. Allein die Rezension ließ aus Zeitmangel auf sich warten.

Spezialisierung ist ja so etwas wie mein Steckenpferd. Mit dem Thema befasse ich mich seit mehreren Jahren, ich selbst bin spezialisierte Übersetzerin, und die Betrachtung meines eigenen Werdegangs und der Spezialisierung von Kollegen hat mein Interesse für dieses Thema geweckt. Bei mir funktioniert Spezialisierung sehr… weiterlesen

Gerade erschienen: Marathon zum Genießen

10. April 2016 | (0) Kommentare
Gerade erschienen: Marathon zum Genießen

In den letzten Wochen ging es hier Schlag auf Schlag, ständig sind die Belegexemplare meiner Herbstarbeit eingetrudelt.

Am Freitag schließlich kam das Buch, auf das ich mich am meisten gefreut habe ‒ weil es zum einen für mich als Läuferin ganz besonders viel Spaß gemacht hat und zum anderen der ernährungswissenschaftliche Teil am Anfang des Buches eine ganz neue Herausforderung in der Kochbuchübersetzung war und mich Sachbuchluft hat schnuppern lassen:

Tadaaa: Marathon zum Genießen. Die… weiterlesen

Mein erstes Mal: Post-Editing einer maschinellen Übersetzung

14. Dezember 2015 | (1) Kommentare
Mein erstes Mal: Post-Editing einer maschinellen Übersetzung

Maschinelle Übersetzung ‒ kaum ein Begriff polarisiert in der Übersetzungsbranche so sehr wie dieser. Die einen verfluchen ihn als Machwerk des Teufels, dazu gedacht, uns Übersetzern die Arbeit wegzunehmen. Die anderen heißen die Vorteile der neuen Technik willkommen und preisen sie als Technologie der Zukunft, mit der sich Geld und Zeit sparen lässt.

Ich bin der Meinung, diese Technologie lässt sich nicht aufhalten. Und das muss auch gar nicht sein. Maschinelle Übersetzung nimmt uns… weiterlesen

Zwanzig Zeilen zirkulieren

Rezension zu Zwanzig Zeilen Liebe von Rowan Coleman

30. Oktober 2015 | (0) Kommentare
Zwanzig Zeilen zirkulieren

Eine tolle Idee hatte meine liebe Kollegin Marieke Heimburger da, als sie das Buch „Zwanzig Zeilen Liebe‟ der englischen Erfolgsautorin Rowan Coleman in den Umlauf brachte. „Zwanzig Zeilen zirkulieren‟ heißt das Projekt: Das Buch, das sie (so meisterlich, wie ich sagen darf) übersetzt hat, soll auf Wanderschaft gehen, "durch viele Hände und Orte". Wer es gelesen hat, gibt es anschließend an einen anderen geneigten Leser weiter. Buch Nr. 4 ist als erstes bei mir gelandet, und endlich… weiterlesen

Seite 1 von 27 Seiten  1 2 3 >  Letzte »


Copyright 2016 Ricarda Essrich. All Rights Reserved